Vorgeburtliche Erziehung


Beschreibung:

An seinem ersten Geburtstag wird ein Baby in China nicht zwölf, sondern bereits 21 Monate alt. Die neun Monate im Mutterleib werden auf sein Alter angerechnet. Denn die vorgeburtliche Entwicklung gehört für Chinesen zum Leben dazu. Hierzulande nimmt zunehmend das Bewusstsein für vorgeburtliche Erziehung zu. Der bulgarische Philosoph Omraam Mikhael Aivanhov schreibt in seinen Büchern zum Thema vorgeburtliche Erziehung.

Wie kann man vorgeburtliche Erziehung lernen? Was ändert sich in der Schwangerschaft und bei der Geburt? Die Seminarleiterin und der Seminarleiter erläutern die Philosophie, geben Beispiele aus der Praxis und erzählen von ihren eigenen Erfahrungen.

Ebenso werden Teilnehmende, die ihre Kinder mit Hilfe einer speziellen Kommunikation mit den kommenden Seelen auf die Welt gebracht haben über ihre Erfahrungen berichten. Anschließend laden wir zu Einzelgespräche mit Therapeuten und erfahrenen Eltern herzlich ein und wollen vertieft in die verschiedensten Techniken einsteigen.

Ziel:

Ziel des Seminars ist es neue Erkenntnisse zu vermitteln und ein Bewusstsein für vorgeburtliche Erziehung zu schaffen.

Methode:

Input der Seminarleitung. Fragen und Antworten. Fallbeispiele und praktische Übungen.

Zielgruppen:

Schwangere Frauen, angehende Mütter und Väter. Eltern mit Kindern. Berufsbezogene Personen (Hebamme, Geburtenhilfe etc.)

Bedingungen für die Teilnahme:

Die erfolgreiche Teilnahme an sämtlichen Seminaren, Workshops und Kurse, die von der H4-Akademie angeboten werden, sind an folgenden Bedingungen geknüpft:

  • Offenheit für neues Wissen, neue Sichtweisen und Standpunkte.
  • Persönliche Integrität und Commitment.
  • Die Bereitschaft für Veränderung auf allen Ebenen des Lebens.
  • Volljährigkeit. Vollendung des 18. Lebensjahres.
  • Während der Teilnahme keine Drogen nach der Definition des Betäubungsmittelgesetz (BtMG) zu konsumieren.



Info: Auf Grund der aktuellen politischen Situation in Deutschland, anhaltenden Maßnahmen und Einschränkungen, können wir derzeit keine Planungssicherheit garantieren. Wir halten uns deshalb Änderungen und Stornierungen von Seminaren vor und bitten um ihr Verständnis.

Seminar buchen: team(at)h4-akademie.de – Betreff: Vorgeburtliche Erziehung




© 2021 . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Decline
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Textvorschlag: Die Adresse unserer Website ist: http://h4-akademie.de.

Kommentare

Textvorschlag: Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Textvorschlag: Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Textvorschlag: Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Textvorschlag: Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Textvorschlag: Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Textvorschlag: Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Textvorschlag: Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Textvorschlag: Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Save settings
Cookies settings