Integrationstraining



Beschreibung:

Die Persönlichkeitsentwicklung von Zugewanderten, Flüchtlingen und Einwanderern spielen im Integrationsprozess eine tragende Rolle. Die erfolgreiche Integration von Einwanderern in der deutschen Gesellschaft ist ein ständiges und wichtiges Thema. Dabei geht es nicht allein um das Erlernen der deutschen Sprache, Wissensvermittlung über die deutsche Geschichte oder über Sitten und Traditionen. Wer als Flüchtling oder bewusst nach Deutschland immigriert bringt ein gewisses Maß an Trauma und Depression mit, welches nicht zu unterschätzen ist. Sie fallen in ein Loch und die Gefahr einer langjährigen Depression besteht. Damit Einwanderer in ihr neues Heimatland mental ankommen und sich beruflich frei entfalten können, braucht es neben staatlich-administrativer Begleitung insbesondere eine mentale und persönliche Unterstützung in Rahmen von Projekte oder Programme.

Beim Integrationstraining der H4-Akademie geht es vor allem um die mentale Stärke der Zugewanderten zu fördern. Ob als Arbeitnehmer(in), als Selbständige(r) oder Unternehmer(in) mit Migrationshintergrund – eine mentale Stärke ist Voraussetzung für den privaten und beruflichen Erfolg und letztendlich für eine gelungene Integration in Deutschland. Deshalb hat die H4-Akademie das Programm „Integrationstraining“ für Menschen mit Migrationshintergrund ins Leben gerufen und ein spezielles Trainingskonzept dafür entwickelt, um eine erfolgreiche Integration – schwerpunktmäßig auf beruflicher und wirtschaftlicher Ebene – zu fördern.

Der Bedarf nach IntegrationsCoaching und -Training für Menschen mit Einwanderungsgeschichte steigt. Das Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung von Menschen mit Migrationshintergrund mental zu stärken wird über eine erfolgreiche Integration mitentscheiden und die innere Sicherheit und wirtschaftliche Zukunft Deutschlands maßgeblich mitbestimmen.



Ziel:

Ziel des Trainings ist es die Teilnehmenden mit Migrationshintergrund und Einwanderungsgeschichte mental zu stärken, sodass ihr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl und zugleich die eigene Persönlichkeit und Kommunikationsfähigkeit gestärkt wird. Mentale Stärke fördert und beschleunigt ein Ankommen und eine erfolgreiche Integration auf allen Ebenen.


Methode:

Das Integrationstraining wird durch Input des Trainers, Fallbeispiele, Fragen und Antworten und praktische Übungen vermittelt. Das Training findet in deutscher Sprache statt.


Zielgruppen:

Das Integrationstraining ist geeignet für Menschen mit Migrationshintergrund und Einwanderungsgeschichte. Sie ist zudem geeignet für Personen, die beruflich im Bereich Integration und Migration arbeiten.


Bedingungen für die Teilnahme:

Die erfolgreiche Teilnahme an sämtlichen Seminaren und Trainings die von der H4-Akademie angeboten werden, sind an folgenden Bedingungen geknüpft:

  • Offenheit für neues Wissen, neue Sichtweisen und Standpunkte.
  • Persönliche Integrität und Commitment.
  • Die Bereitschaft für Veränderung auf allen Ebenen des Lebens.
  • Volljährigkeit. Vollendung des 18. Lebensjahres.
  • Während der Teilnahme keine Drogen nach der Definition des Betäubungsmittelgesetz (BtMG) zu konsumieren.




Training-Inhalte:

  • Was bedeutet Integration im mentalen Bereich?
  • Die eigenen Wurzeln und die Einheimischen wertschätzen lernen
  • Als Einwanderer zum Unternehmer und Arbeitgeber?
  • Integration hat immer zwei Seiten
  • Wie funktioniert beruflicher Erfolg in Deutschland?
  • Wie funktioniert die Kommunikation mit den Einheimischen?
  • Gemeinsam und erfolgreich für das neue Heimatland
  • Neu in Deutschland – Was nun?
  • Stärkung des Selbstbewusstsein
  • Vereinigung der eigenen und der deutschen Kultur
  • Wie umgehen mit diskriminierenden Bemerkungen?
  • Wie funktioniert ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland?
  • Willkommen in Freiheit mit Verantwortung
  • Einen sozialen Freundeskreis aufbauen?
  • Gemeinsamkeiten entdecken
  • Selbstfindung und die eigene Persönlichkeit stärken
  • u.v.m.


Training buchen: team(at)h4-akademie.de – Betreff: Integrationstraining

© 2021 . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Decline
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Textvorschlag: Die Adresse unserer Website ist: http://h4-akademie.de.

Kommentare

Textvorschlag: Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Textvorschlag: Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Textvorschlag: Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Textvorschlag: Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Textvorschlag: Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Textvorschlag: Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Textvorschlag: Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Textvorschlag: Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Save settings
Cookies settings